Sabine Altmann

Sabine Altmann

geb. Algermissen

* 04.03.1963   † 18.08.2020

Geboren in Wippra (Sangerhausen)

Gestorben in Hoyerswerda

  • Art der Trauerfeier

    Trauerfeier mit Urnenbeisetzung

  • Datum

    Montag, 07.09.2020

  • Uhrzeit

    10.30 Uhr

  • Ort

    Hoyerswerda

  • Ortsbezeichnung

    Waldfriedhof Hoyerswerda

Auswahl Kerze

Bitte geben sie ihren Namen ein.
Ich möchte eine virtuelle Kerze gemäß Nutzungsbedingungen anzünden.
Bitte geben sie ihren Namen ein.
Bitte geben sie ihre Emailadresse ein.
Ich möchte gemäß Nutzungsbedingungen online kondolieren.

Kondolenzbuch

♡Meine liebe Prinzessin, Susi hat es mit ihren Worten perfekt getroffen. Du musst uns irgendwie helfen, in ein Leben ohne Dich zurück zu finden. Du hattest immer für alles eine Lösung. Bitte auch jetzt. Man mag meinen, mit der Zeit wird das Befinden besser,aber nein..auch nach 25 Monaten ist es so oft nicht auszuhalten. Überall ist der Glanz verloren gegangen, Vieles erscheint trist und matt. Wenig macht noch Freude. Du hast das nicht gewollt, geben Dir auch keine Schuld an unserem Befinden...nur hilf uns da wieder raus..irgendwie.

Du fehlst mir unbeschreiblich,
Ich liebe Dich meine wundervolle Prinzessin.

Viele Küsse in den Himmel

Deine Steffie | am 18. September 2022 um 14:58 Uhr

Liebste Mama, wie schwer manche Tage so sind, es wird einem nicht gerade leicht gemacht, die Trauer nach 25 Monaten bleibt und wird durch viele Gedanken, die uns belasten, verstärkt. Es ist ein Strudel voller Gefühle, wo wir kein Licht sehen. Zeige es uns bitte und bring uns wieder auf den richtigen Weg. Nur so gibt es vielleicht wieder Sonne in unseren Leben.
Ich vermisse Dich sehr! ♡♡♡

Susi | am 18. September 2022 um 08:35 Uhr

"Jede einzelne Träne von mir,
ist voller Liebe und spricht zu dir.
Jede einzelne Träne ist ein Zeichen
wie sehr du mir fehlst,
Traurig und schmerzhaft,
dass sich die Welt auch ohne dich dreht.
Jede einzelne Träne ist auch voll
von schönen Erinnerungen und Glück,
egal wie viele ich davon vergieße,
nichts bringt dich mir je zurück.

Drum schätze ich jede einzelne Träne
so sehr,
in diesen Momenten fühle ich mich
dir noch näher.“

♡Meine wundervolle Prinzessin, liebste Mama, Du warst für mich immer das hellste Licht in jedem Raum, Du warst meine Heldin an jedem Tag, Du warst mein Ein und Alles zu jeder Zeit. Vor 2 Jahren mussten wir Dich gehen lassen. Jeden einzelnen Tag an Deinem Sterbebett und die Worte der Ärzte…ich kann und werde sie nicht vergessen. Sie zerreißen mich, sie haben mir/uns den größten Schmerz zugefügt. Doch seitdem müssen wir nun die Reise des Lebens ohne Dich weitergehen, Du bist ausgestiegen..viel zu früh. Du hast immer gesagt, dass Du auf der Schulabschlussfeier von Emilia tanzen möchtest. Doch Deine Worte wurden von heute auf morgen zerstört. Deine Zeit war doch noch längst nicht gekommen, aber irgendwer hat anders entschieden. Wir werden es niemals verstehen und werden es auch immer als ungerecht ansehen. Denn Du warst Eine der Menschen, die alles Beste verdient hatte. Deine Güte, Deine Herzlichkeit, Deine Wärme.. Du hättest noch ganz viele Jahre weiterleben müssen, denn Du hattest die schönsten Eigenschaften, die ein Mensch / eine Mama nur haben kann. Wir haben unseren wichtigsten Menschen im Leben verloren und damit auch ein Stück uns selbst. Ich bin so sehr dankbar Dich gehabt zu haben. Du hast mir so viel Liebe geschenkt, dass diese den Rest meines Lebens reichen wird.

Ich vermisse Dich so sehr, jeden Tag. Heute tut es besonders weh. So weh, dass ich diese Worte kaum aufschreiben kann. Zu viele Tränen. Zu viel Schmerz. Zu viel von Allem. An solchen Tagen fällt mir das Atmen sehr schwer, aber ich gebe mir Mühe so zu leben, wie Du es Dir gewünscht hättest. Ich weiß und spüre, dass Du mich/uns auf dem weiteren Weg begleitest und immer ein Auge auf uns hast. Das gibt mir die nötige Kraft, die ich zum Weitermachen brauche. Danke meine wundervolle Prinzessin.

Im Herzen bist Du immer bei mir.
Ich liebe Dich endlos für alle Ewigkeit.

Deine Steffie | am 18. August 2022 um 09:11 Uhr

Mein Schatz , 2 Jahre nun schon ohne Dich , du gingst nicht ganz , ein Stück von Dir wird immer bleiben . Zum 2.Todestag möchte ich Dir noch einmal ein paar liebe Zeilen in den Himmel schicken . Es tut weh und ist immer noch unreal , sich an Momente mit dir zu erinnern , die es nie wieder geben wird . Du fehlst uns , und wir hoffen , dass es dir gut geht ,egal wo du jetzt bist .Die schönsten Stunden unseres Lebens hatten wir mit dir , wir hoffen ,du kannst dich auch an sie erinnern. Und alles was uns bleibt ,ist eine Zeit , die nie wiederkehrt ,aber wenn Liebe einen Weg zum Himmel fände , und Erinnerungen zu Stufen würden , dann würden wir hinauf steigen und Dich zurück holen . Aber uns bleibt nur , nach und nach den Mut zu finden , sich selbst neu zu finden und kennen zu lernen, in einem plötzlichen Leben ohne die andere Hälfte .Trotzdem treibt uns immer wieder eine Träne ins Auge .Du bist und bleibst für uns UNVERGESSEN . Mein Engel hoch oben ,diese Worte kommen wie immer ganz tief aus meinem Herzen . In Liebe dein Bernd.

Bernd | am 18. August 2022 um 05:55 Uhr

Meine liebe Mama, die Tage, Wochen, Monate und Jahre vergehen....730 Tage=104 Wochen= 24 Monate=2 Jahre sind es nun schon her, als dein Herz Adieu gesagt hat. Die Zeit ist so schnell vorbei, aber der Moment des Abschieds immer noch so nah....ich sehe auf dein Bild und denke WIESO? In mir ist dann so ein tiefer Schmerz im ganzen Körper, der die ganze Wut darüber, die Trauer, hinausschreien möchte.... es tut so weh. Die Zeit heilt keine Wunden, die Wunden werden nur noch größer, weil diese sich durch Momente verändern und vergrößern, an die wir nicht gedacht haben, wir fangen diese nur auf und reden darüber, aber lösen und heilen dauert an, es ist ein langer Prozess, der nicht von heute auf Morgen funktioniert und wer es nicht annimmt, verliert die Kraft dazu.
Manchmal ist es unerträglich mit Allem fertig zu werden, der Kummer, der an einem haftet, ist so schwer, es fällt einem dann nicht leicht, wieder aufzustehen...aber es muss...es muss weitergehen....so oder so....
Du fehlst mir unheimlich doll, Tag für Tag, es gibt keinen Tag, an den ich nicht an Dich denke, mal mit einem Lächeln, aber mal auch mit vielen Tränen.
Die letzte Zeit sind mir Abends wieder die drei letzten Tage mit Dir durch den Kopf gegangen, die Bilder von Dir und die Worte der Ärzte werde ich nie vergessen, es ist ein unheimlicher Schmerz, wenn ich nur daran denke, unbeschreiblich wie nah das noch ist und so intensiv im Bewusstsein. Das das alles so gekommen ist und uns soviel Trauer hinterlassen hat, kann keiner verstehen, es war einfach zu früh, für Dich und für uns....wir vermissen Dich sehr und werden es immer tun. Ich liebe Dich für immer und werde Dich immer bei mir tragen♡♡♡

Susi | am 18. August 2022 um 00:39 Uhr

Oma Biene,
2 Jahre und es fühlt sich an als wäre es erst gestern passiert .Manchmal liege ich im Bett und stelle mir vor wie es wäre wenn du noch bei uns wärst , man merkt erst wie dolle man etwas braucht wenn man es nicht mehr hat .Du wirst trotzdem für immer in meinem herzen bleiben und nie in Vergessenheit geraten ,wir hatten so viele schöne Momente . Du bist so ein toller Mensch gewesen ,bei dir hat man sich immer wohl gefühlt.
Ich vermisse dich so sehr und kann es immer noch nicht begreifen .Ich hab dich lieb und schicke dir viele Küsse nach oben . ♡

Emilia | am 17. August 2022 um 22:59 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, mein Herz ist auch nach 23 Monaten noch so voller Trauer und Schmerz. Das wird niemals aufhören. Du warst von allem das Beste, eine Mama wie aus dem Bilderbuch. Ich vermisse Dich endlos und das wird immer so bleiben. Ich liebe Dich unsagbar & schicke Dir ganz viele Küsschen. ♡

Deine Steffie | am 18. Juli 2022 um 08:07 Uhr

Liebste Mama, 23 Monate und ALLES, noch so greifbar- für mich ist das alles noch so fremd, wie ein Fremdkörper, den ich abstoßen möchte, aber es nicht geht, weil er da ist- es ist real, der Verlust, die Trauer....Alles....
Der Gedanke daran macht mich gleich traurig, weil ich es nicht wahr haben möchte und das auch nach 23 Monaten nicht. Du fehlst mir so wahnsinnig, Du würdest ALLES soviel einfacher machen....ich liebe Dich ♡

Susi | am 18. Juli 2022 um 05:32 Uhr

Liebste Mama, 22 Monate sind nun bereits vergangen, als du fort gegangen bist, die Zeit vergeht so blitzartig schnell. Ich habe heute Eheschließungen, am 18ten; wollte ich eigentlich nie wieder machen, aber irgendwann gibt es Situationen, wo man es einfach nicht mehr abgeben kann und so ist es heute wieder das erste Mal, dass ich an einen 18ten traue. Die Trauer, die Zahl....schiebe ich einfach in den Hintergrund, wie so oft; nicht richtig, aber ein Weg, um nicht ins tiefe Loch zu fallen-ich muss ja auch an die Anderen denken.
Du bist bei mir, jederzeit, und dieses Gefühl lässt mich lächeln und das Beste aus Allem machen.
Ich vermisse Dich sehr meine liebe Mama.♡♡♡

Susi | am 18. Juni 2022 um 07:40 Uhr

♡Guten Morgen meine Prinzessin, Deine Sonnenstrahlen haben mich bereits geweckt. Wie geht es Dir da, wo Du bist? Sicher gut, Du bist dort in guten Händen bei einigen anderen lieben Menschen, die bereits gehen mussten. Aber ich bin fest davon überzeugt, dass Du gern noch bei uns geblieben wärst und uns vermisst so wie wir Dich unendlich vermissen. Das Leben ohne Dich ist schwer vorstellbar, noch schwerer umzusetzen und am schwersten daran festzuhalten. Ich weiss, Du schaust uns zu, gibst uns Kraft und sorgst dafür, dass wir doch immer wieder aufstehen. Trotzdem ist Alles anders. Mein Leben war mit Dir voller Farben und Leichtigkeit, doch jetzt fällt das Atmen schwer und oft auch die schönen Dinge im Leben noch zu sehen und auch zu schätzen. Das muss ich erst wieder irgendwie lernen,wenn ich überhaupt möchte. 22 Monate und der Schmerz ist und bleibt ein ganzes Leben. Ich liebe Dich meine wundervolle Prinzessin. Schicke Dir viele Küsschen zu Dir hoch, DU FEHLST♡

Deine Steffie | am 18. Juni 2022 um 07:26 Uhr

♡ Meine wundervolle Prinzessin, ich vermisse Dich unsagbar. Jeden Tag gehst Du mir durch den Kopf: mal sind es schöne Erinnerungen, die mich glücklich machen und mal sind es auch schöne Erinnerungen, die mir weh tun. Dich nicht mehr unter uns zu wissen, zumindest physisch, ist unerträglich an vielen Tagen. Es zeigt, wie sehr Du fehlst. Dies wird immer so sein, denn die große Lücke wird nichts schließen können. Du warst immer etwas ganz Besonderes für mich und wirst es auch immer bleiben. Eine so tolle Mama, wie Du sie warst, hat immer einen besonderen Stellenwert. Deine Liebe trägt mich weiter, Tag für Tag, in dieser so tristen Welt. Ich mache das Beste daraus, es bleibt nichts anderes übrig. Du würdest es so wollen. Ich liebe und küsse Dich mein wundervoller Engel, Du fehlst sehr♡

Deine Steffie | am 18. Mai 2022 um 23:13 Uhr

Meine liebe Sabine , Wo auch immer du bist, ich hoffe auch diesmal erreichen dich meine Zeilen . 21 Monate nun schon ohne Dich .... , ich bin Traurig, dass Du von mir gingst , aber dankbar , dass es Dich gab . Meine Gedanken kehren in Liebe immer zu Dir zurück. Es tut weh ,Deine Hände nicht mehr halten zu können, deine Wünsche nicht mehr erfüllen zu dürfen, deine Stimme nicht mehr zu hören. Und doch spüre ich jeden Tag deine Nähe , und doch ist nichts mehr so , wie es war . Auch unser 39. Hochzeitstag , den wir beide übermorgen am 20.Mai begangen hätten . Wir wollten noch ein Stück gemeinsam gehen .... aber leider , es sollte nicht sein . Mein Schatz, Was bleibt ,ist eine große Lücke .Du fehlst einfach nur ...Tag für Tag. Aber wir wissen ,du schaust auf uns herunter , und wir hoffen , dir geht es gut da ! Abschließend schicke ich dir ... Eine Träne des Dankes , dass es dich gab ... Eine Träne der Freude , für die Zeit mit dir ... Eine Träne des Schmerzes , weil du so fehlst ... Eine Träne der Gewissheit , dein Platz bleibt leer... Eine Träne der Liebe , denn aus unseren Herzen wirst du niemals gehen . In Liebe dein Bernd .

Bernd | am 18. Mai 2022 um 09:35 Uhr

Liebste Mama, es sind nun schon 21 Monate vergangen, seitdem DU nicht mehr da bist und die Welt dreht sich bei uns trotzdem weiter-ganz verrückt, was in der Zeit alles passiert ist...ich hätte viel zu erzählen, Gutes, wie auch Schlechtes und man muss es leider alles so nehmen, wie es kommt...
aber eigentlich bekommst du es ja von oben auch mit, nur nicht so nah, wie wir.
Die Zeit bestimmt unser Leben mit allen Facetten und lässt soviel Kummer, Einsamkeit Traurigkeit, Enttäuschung, Hass und vieles mehr zu....aber letztendlich und das ist das Gute, besiegt doch meistens die -langjährige- Liebe und alles wird wieder gut.....irgendwie....

Ich vermisse Dich sehr meine liebe Mama. Mir fehlt deine Stimme, deine Meinung zu Allem, einfach Alles....wenn Du doch nur bei uns wärst, würde vieles Einfacher sein....♡♡♡

Susi | am 18. Mai 2022 um 06:18 Uhr

♡Meine liebe Prinzessin, heute ist einer wieder dieser Tage, die ich kaum ertrage. Ich wünschte, Du wärst noch unter uns,aber das Leben hat anders gespielt. Nicht zu verstehen für alle Ewigkeit. Das Beste wurde uns viel zu früh genommen. Aber ich bin unendlich dankbar, Dich 36 Jahre Seite an Seite als Mama gehabt zu haben. Dies bist Du auch weiterhin für alle Zeit,aber leider nur im tiefsten Inneren meines Herzens und immer in meinen Gedanken. Du warst, bist und bleibst die beste, liebevollste & herzlichste Mama auf dieser ganzen weiten Welt für uns. Jeden Raum hast Du immer mit Deiner Wärme und Liebe gefüllt. Ich werde Dich immer bei mir tragen, Du wundervoller Herzmensch. Ich liebe und vermisse Dich so so sehr und noch viel mehr. Viele Küsse & alles Liebe zum Muttertag im Himmel. ♡

Deine Steffie | am 09. Mai 2022 um 15:51 Uhr

♡Meine liebe Prinzessin, heute ist einer wieder dieser Tage, die ich kaum ertrage. Ich wünschte, Du wärst noch unter uns,aber das Leben hat anders gespielt. Nicht zu verstehen für alle Ewigkeit. Das Beste wurde uns viel zu früh genommen. Aber ich bin unendlich dankbar, Dich 36 Jahre Seite an Seite als Mama gehabt zu haben. Dies bist Du auch weiterhin für alle Zeit,aber leider nur im tiefsten Inneren meines Herzens und immer in meinen Gedanken. Du warst, bist und bleibst die beste, liebevollste & herzlichste Mama auf dieser ganzen weiten Welt für uns. Jeden Raum hast Du immer mit Deiner Wärme und Liebe gefüllt. Ich werde Dich immer bei mir tragen, Du wundervoller Herzmensch. Ich liebe und vermisse Dich so so sehr und noch viel mehr. Viele Küsse & alles Liebe zum Muttertag im Himmel. ♡

Deine Steffie | am 08. Mai 2022 um 21:17 Uhr

Liebste Mama, ich sende Dir ganz liebe Muttertagsgrüße nach oben in den Himmel♡♡♡, ich Danke Dir für die vielen schönen Jahre, für Deine Liebe, Deine Fürsorge - DANKE dass ich eine solche Mama haben durfte.
Dein Mutterherz und deine Liebe führte und beschützte mich all die Jahre und sie wird noch lange zu spüren sein.
Du fehlst mir sehr ♡♡♡

Susi | am 08. Mai 2022 um 08:23 Uhr

♡ Meine liebe Prinzessin, Du fehlst immer und überall in jeder einzelnen Sekunde meines Lebens und das nun 20 Monate. Mal gelingen mir die Tage ohne Dich besser, mal schlechter und manchmal gar nicht. Aber oft spüre ich,dass Du, obwohl Du weg bist, trotzdem da bist. Auf einer ganz anderen Art und Weise. Das gibt mir den nötigen Elan das Leben weiter zu leben, auch wenn es ohne Dich beschwerlicher ist. Ich denke immer an Dich meine wundervolle Prinzessin und schicke Dir ganz viel Liebe dorthin, wo Du gerade bist. Ich liebe Dich von ganzen Herzen und mindestens genauso viel fehlst Du mir. ♡

Deine Steffie | am 18. April 2022 um 16:30 Uhr

Meine liebste Mama, Ostermontag ist heute, aber auch der 18.Tag im Monat....ein Tag, der uns vor 20 Monaten uns Dich nahm.
Immer dieser Gedanke daran, schmerzt mich sehr. Es gibt Situationen im Alltag, da kommen die tiefen Wunden für einen kurzen Moment hoch und werden sichtbar-es tut dann alles weh und lässt das Unbegreifliche wahr werden. Verstehen kann ich es einfach nicht.
Es gibt Momente, wo ich z.B.gerade in einem Laden bin oder irgendwo sitze und denke, du gehst da gerade vorbei...ich entdecke bei der Person eine Ähnlichkeit, die mich erschrecken lässt und gleichzeitig die Wunde wieder aufreißt...Ich möchte eigentlich nur, dass du da bist und alles wieder gut ist. Aber leider sieht die Realität anders aus...du bist weg, gegangen, fort....einfach nicht mehr da....DU FEHLST MIR WAHNSINNIG DOLLE. ♡♡♡

Susi | am 18. April 2022 um 07:12 Uhr

Mein Schatz , 18.März 2022 Und wieder ist ein Monat vergangen , nun schon 19 Monate ohne Dich . Und wieder möchte ich Dir ein paar liebe Zeilen schreiben. Ich hoffe die Luftballons zu Deinem Geburtstag , farbenfroh und mit viel Liebe von den Enkelkindern in den Himmel geschickt , haben Dich erreicht. Weisst du meine liebe Sabine, es gibt für uns immer noch oft diese Momente in denen wir nicht verstehen können, warum du nicht mehr bei uns bist . Wir müssen lernen, ohne Dich zu leben .Aber in all unserer Trauer spüren wir , dass es etwas gibt , was uns nicht trennen kann , dass dein Abschied aus diesem Leben nicht das Ende unserer tiefen Verbundenheit ist , die immer bestehen wird . Wir vermissen Dich so sehr . In ewiger Liebe dein Ehemann Bernd .

dein Bernd | am 18. März 2022 um 09:18 Uhr

♡Meine liebste Prinzessin,
im letzten Jahr, um diese Zeit, erlebte ich den ersten Frühling ohne Dich. Dieser erste Frühling hatte keine Farben ohne Dich. Nun naht der zweite Frühling ohne Dich und obwohl ich mich nicht so wie früher darauf freuen kann, fühle ich so etwas wie Erleichterung,dass die dunkle Jahreszeit nun langsam verschwindet. Letztes Jahr habe ich alles als grau empfunden. In diesem Jahr kann ich zaghaft einige Farben wahrnehmen, auch wenn sie ihre einstige Leuchtkraft eingebüßt haben. Aber sie sind wieder da und ich hoffe, auch Du kannst sie sehen, dort wo auch immer du jetzt bist.
Ich liebe und vermisse Dich unsagbar für alle Zeit. 19 Monate ohne Dich, der Schmerzt sitzt tief und wird nie aufhören.
In ewiger Liebe♡

Deine Steffie | am 18. März 2022 um 09:17 Uhr

Meine liebste Mama, 19 Monate bist du schon nicht mehr bei uns, die Tage vergehen so ziemlich schnell, aber der Verlust von Dir ist für mich noch so nah, als wäre es erst gestern alles passiert. Ich stell mir immer noch die Frage, wie und warum das alles so geschehen ist-ich verstehe es einfach nicht und die Antwort ist für mich auch nicht greifbar ... wird es wahrscheinlich auch nie werden. Ich bin dankbar, dass mein Alltag so gut gefüllt ist, dass ich nicht so stark an Dich denken muss, denn das würde mich so ziemlich herunterreißen....dieses tägliche Gefühl ist zwar da, ich kann es aber - so gut wie - in mir behalten, nach außen kann ich es verstecken. Klar gibt es aber auch Momente, wo der ganze Stress, das Wetter oder andere Ereignisse dies nicht möglich machen, aber dann merkt man mir es auch an und ich lass es durch Tränen, Gespräche etc. heraus.
Ich vermisse Dich sehr liebste Mama und wäre gerne bei Dir, um mal mit Dir zu reden, Dich zu umarmen, Dir viele Kussis zugeben und einfach Dir nah zu sein.
Ich sende Dir alles gefühlt nach oben ♡

Susi | am 18. März 2022 um 06:01 Uhr

♡Happy Birthday in heaven meine wundervolle Prinzessin♡ Es ist der zweite Geburtstag ohne Dich und es zerreißt mich. Der Schmerz nimmt Alles ein. Sonst immer habe ich Dir, auch früh am Morgen, persönlich gratuliert, nun schreibe ich Dir ins Kondolenzbuch ohne eine Antwort von Dir zu erhalten. Aber ich weiss, dass Du da oben nicht allein bist, zusammen könnt ihr sicher einen schönen Tag haben. Wir denken von hier unten an Dich,später schicken wir Dir wieder Luftballons und die Sonne wird scheinen, weil Du die Sonne bist. Jeder einzelne Sonnenstrahl fühlt sich wie eine Umarmung, Aufmunterung von Dir an. Das tut sehr gut und ich bin dankbar dafür,aber lieber hätte ich das alles hier mit Dir auf dem Stückchen Fleck Erde.
Ich liebe und vermisse dich bis zum Mond und wieder zurück…sogar noch viel weiter und viel, viel mehr…sogar, wenn der Mond nur ein halber ist…so wie ich…zu viel von mir ist mit dir gegangen, als dass ich mich je wieder „voll“ oder „ganz“ fühlen könnte. Aber trotzdem muss es weitergehen, Deine Liebe trägt mich weiter.
Viele Küsschen für Dich mein Herz♡

Deine Steffie mit Nuh, Emilia & Mina | am 04. März 2022 um 05:57 Uhr

Meine liebste Mama, heute ist wieder so ein Tag, der mir innerlich wieder sehr weh tut, der Gedanke daran, dass Freitag dein Geburtstag ist, war schon unerträglich. Die Unruhe, die Traurigkeit, die in einem aufsteigt, einfach alles...lassen die Gedanken kreisen...immer und immer wieder....man ist gefangen und kommt einfach nicht daraus, denn der Verlust ist da und die Erinnerungen daran bleiben.

Heute verbringst Du nun schon deinen 2.Geburtstag ohne uns, DU bist nicht mehr da und es gibt noch so vieles, was ich dir gerne gesagt hätte.
DANKE für all deine Liebe, die du uns gegeben hast.♡♡♡
Du fehlst mir richtig richtig doll, aber mein Herz trägt Dich für immer und ewig bei mir, dies gibt mir die nötige Kraft für Alles.
Du wirst immer ein Teil von mir sein und lebst in mir weiter - die Liebe und die Erinnerungen an DICH kann mir niemand nehmen.

ALLES LIEBE ZUM GEBURTSTAG - dort oben im Himmel - liebste Mama, sei ganz doll gedrückt und viele Küsschen sende ich Dir.

ICH DENKE HEUTE GANZ BESONDERS AN DICH, DENN ICH WÄRE SO GERNE BEI DIR. ♡♡♡

Susi | am 04. März 2022 um 05:04 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, auch nach 18 Monaten fällt es mir unheimlich schwer mich mit Deinem Tod auseinanderzusetzen und dies zu verstehen. Immer wenn ich Zeilen an Dich schreibe oder die Worte von Vati und Susi lese, kämpfe ich mit mir. Es gibt immer wieder schwere Momente und Zeiten, wo ich mir ein Leben ohne Dich nicht vorstellen kann. Und doch geht es ja weiter, die Erde dreht sich weiter, nichts steht still. Merkt die Welt nicht, dass ein ganz besonderer Mensch fehlt? Wie kann sich denn alles weiter drehen ohne Dich? Du fehlst und für mich erscheint die Welt leer. Und doch hab ich beschlossen mich von dieser Leere nicht auffressen zu lassen. Ich lerne mit der Trauer umzugehen. Du willst mich nicht jeden Tag traurig sehen, das war nie Deine Absicht gewesen. Wir müssen lernen ohne Dich zu leben, wieder zu atmen. Die Leere wird mein weiteres Leben immer bestimmen,ich hab aber auch viel daraus mitgenommen und lerne jeden Tag dazu. Ohne Dich lebt es sich anders, schwerer... Du fehlst in jeder Sekunde, weil Du der beste & liebste Mensch auf der Welt warst...und genau deswegen ist die Welt nun leer...wir haben Dich verloren. Ich liebe und vermisse Dich von ganzen Herzen mein wundervoller Engel, viele Küsse♡

Deine Steffie | am 18. Februar 2022 um 20:01 Uhr

MEINE LIEBE SABINE , Heute am 18.Februar 2022 ... nun schon 18 Monate ohne dich , ein Engel ist gegangen für immer, ganz still und leise hast du dein Lachen ,deine Herzlichkeit, deine Ehrlichkeit, deinen Mut mitgenommen. Was bleibt , ist eine große Lücke .Du fehlst einfach nur .... Tag für Tag . Es ist so schwer ,dies zu verstehen, das wir Dich nicht mehr wiedersehen . Wenige Tage vor Deinem Geburtstag wäre mein Wunsch ... nach einem Liedtext von Stefan Remmler ...., VOGEL DER NACHT \' flieg hinaus bis zum Mond , schau von dort wo die Liebste jetzt wohnt ,sag ihr \' es bricht mir das HERZ ❤, bring Sie mir wieder zurück ,du weißt was ich will...Vogel der Nacht sing von Liebe und Glück. Mein Schatz ,dein Geburtstag rückt näher , wir werden da sein an deinem Grab und schicken liebe Grüße und viele Küsschen nach oben an deinem 59.Geburtstag. Schon heute von mir HAPPY BIRTHDAY IN HEAVEN ! Von und mit dem HERZEN dein Ehemann Bernd , ich liebe dich mein Schatz !

Bernd Altmann | am 18. Februar 2022 um 08:47 Uhr

Liebste Mama, 18 Monate sind heute vergangen, es ist wieder ein Monat mehr ohne Dich, ohne deine Liebe, ohne dein Lachen, ohne ein Wort von Dir. Das fehlt mir Alles so sehr. Manchmal überkommt mich die ganze Trauer und es tut so weh, daran zu denken, dass Du nicht mehr da bist, unsere Mama. Es gibt Momente bzw. Situationen, wo ich Anderen zu hören muss, wie sie über ihre Mütter reden oder mit Ihnen umgehen. Es ist manchmal gar nicht so einfach für mich, damit klar zu kommen, denn hier sind die Mütter noch vorhanden und sie können noch wunderbare Jahre mit ihnen verbringen. Ich hoffe es nutzt auch jeder Einzelne, denn eine Mutter ist halt die erste Person, die dich als Erstes sieht und liebt und für immer verbunden bleibt.
Ich vermisse Dich ganz doll liebste Mama ♡♡♡

Susi | am 18. Februar 2022 um 06:30 Uhr

Meine liebe Prinzessin, ich vermisse Dich so, so sehr ♡ Es tut weh und es hört nicht auf, niemals ♡ Ich liebe Dich von ganzen Herzen & schicke Dir viele Küsse und Umarmungen zu Dir in den Himmel ♡

Deine Steffie | am 10. Februar 2022 um 12:34 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, die Tage vergehen, die Zeit läuft weiter...ich wünschte mir schon so oft, dass man die Zeit zurückdrehen kann, damit ich Dich nochmal in den Arm nehmen, mit Dir lachen und Sommerrodelbahn fahren kann. Aber doch holt mich immer wieder die Realität ein und ich muss das Unbegreifliche begreifen und auch annehmen und akzeptieren. Ja,so ist das Leben. Jeder weiss dass das Leben mit der Geburt beginnt und mit dem Tod endet, aber niemand hat einem je gesagt, wie verdammt schmerzhaft so ein Verlust sein kann. Es wird immer weh tun, niemals aufhören. Erst wenn wir wieder eines Tages vereint sind. Bis dahin können wir nur so stark sein wie möglich, denn nur so lässt es sich aushalten und das Leben weiterleben. Meine liebste Prinzessin, du fehlst mir jede einzelne Millisekunde♡Du hast unsere Hände nur eine Weile halten können,aber unsere Herzen hältst Du für immer, denn nur so können sie weiterschlagen.♡ Ich liebe Dich, viele Küsse und Umarmungen♡

Deine Steffie | am 18. Januar 2022 um 16:12 Uhr

MEIN SCHATZ , liebe Sabine! 17 Monate sind nun schon vergangen , aber unsere Trauer nicht .Das Geschehene ist so unbegreiflich , wie am ersten Tag. Wohin wir auch gehen , dein Platz bleibt leer . Du bist von unserer Seite gegangen, doch aus unserem Herzen nicht .Was wir mit Dir verloren , versteht so mancher nicht, nur die , die wirklich lieben , wissen wovon man spricht .Traurig stehen wir wie verloren öfters an Deinem Grab ,niemand kann uns wiedergeben was wir verloren haben .Wo immer du auch bist ,du bist bei mir .Wenn ich das spüre , breiten sich Ruhe und innerer Frieden in mir aus .Die Zeit mit dir war kostbar .DANKE für die Zeit ,die wir gemeinsam verbringen durften .Du wirst immer Teil meines Lebens sein mein Schatz . Hinterm Regenbogen werden wir uns wieder sehen - irgendwo , irgendwann, mein Herz glaubt fest daran . In liebevoller Erinnerung und Dankbarkeit dein Ehemann BERND. Wir vermissen dich soo sehr , du fehlst uns !

Altmann Bernd | am 18. Januar 2022 um 08:53 Uhr

Liebste Mama, wir haben Januar, ein kalter Monat, aber auch der Monat, indem Du mich geboren hast...den zweiten Geburtstag nun schon ohne liebe Geburtstagsgrüße von Dir musste ich hinter mich bringen. Es ist ein Tag, wie jeder Andere, aber doch in dem Moment ein emotionaler, denn hier wird bewusst, dass das Glück, der Ursprung, nur noch zum Teil vorhanden ist.
17 Monate sind nun bereits vergangen und ich Ich vermisse Dich sehr, der Schmerz wird verdrängt, aber leben muss ich auch und so geht man den Weg immer weiter, denn ich weiß DU begleitest uns und das jeden Tag.
Ganz viel Liebe nach oben zu Dir ♡♡♡

Susi | am 18. Januar 2022 um 05:42 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, wir denken sehr an Dich und wünschen Dir frohe Weihnachten dort oben wo Du bist. In unseren Gedanken, Erinnerungen und Herzen bist Du für alle Zeit in jeder Sekunde unseres Lebens. Wir lieben und vermissen Dich, viele Küsschen & Umarmungen aus Hessen, In ewiger Liebe ♡

Deine Steffie mit Vati, Nuh, Emilia & Mina | am 25. Dezember 2021 um 21:00 Uhr

Jeder 18.des Monats ist eine frische Wunde ...., Manchmal hat man ganz plötzlich eine Erinnerung.... die einem dann ganz leise über die Wange läuft . MEIN SCHATZ , ich weiß wo du bist ,aber du sollst auch wissen wo ich bin .Weihnachten steht vor der Tür und das möchte ichauch diesmal nicht allein verbringen . Ich werde wie schon im letzten Jahr bei unserer ältesten Tochter Steffie und Familie in Hessen sein und das Weihnachtsfest und den Jahreswechsel 2021 / 22 da verbringen . Aber mein Schatz, ich muss dir auch dazu sagen Weihnachten ist für uns NICHT mehr das was es einmal war , wieder die Frage WARUM ? Weil du fehlst ...! Dein Platz kann nichts und niemand ersetzen. WEIHNACHTEN 2021 ... wieder still , besinnlich und nachdenklich! Aber doch wird es das Fest der LIEBE sein mit und für unsere gemeinsamen Töchter und Enkelkinder .Du bleibst in unser aller HERZEN ❤ . Ohne dich - zwei Worte , so endlos schwer zu ertragen . Überall sind Spuren deines Lebens , Gedanken, Augenblicke und Gefühle .Sie werden uns immer an dich erinnern. Der Mensch kann viel ertragen und erleiden , er kann vom LIEBSTEN ,was er hat , in Wehmut scheiden , er kann die Sonne meiden und das Licht , doch vergessen, was er einst geliebt , das kann er nicht ! MEIN SCHATZ ...Wir vermissen Dich soo sehr !! In Liebe dein Ehemann Bernd . Wenn Tränen trocknen könnten.... 🖤🖤

Dein Ehemann BERND | am 18. Dezember 2021 um 09:03 Uhr

Liebste Mama, 16 Monate sind vergangen und bereits nun das zweite Weihnachten ohne DICH steht uns bevor, wieder eine Zeit, die ich gern ganz schnell überbrücken möchte, um nicht das in Erinnerung zu holen, was einmal war und nie wieder geben wird.
Jedes Jahr erklingt mehrmals bei uns "Weihnachten in Familie" von Frank Schöbel, ein schönes Lied, welches für mich soviel Bedeutung hat; es bringt mich jedes Mal zum Weinen und die Erinnerungen, die wir Weihnachten zusammen hatten. Ich vermisse Dich so.
Als ich jetzt Tage zu Hause war, musste ich mich ausruhen, konnte mich kaum ablenken, sodass meine Gedanken Dich erfassten und so nah bei mir waren, dass ich Dich vor mir sah und ich immer noch nicht verstehen kann, dass Du uns so früh genommen wurdest. Für mich alles noch so unbegreiflich.
Ich schicke Dir ganz viele Küsse und Umarmungen nach oben mit einem Leuchten der Stille, der Liebe und der Unendlichkeit.

*Mama, mein Herz wird immer bei Dir sein* ❤

Susi | am 18. Dezember 2021 um 08:08 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, diese Tage sind gerade wieder besonders schwer für mich. Minas und mein Geburtstag, Weihnachten und der Jahreswechsel...alles wieder ohne Dich und es wird sich nie mehr ändern. Du bist einfach nicht mehr hier bei uns. Die Tage, Monate vergehen und ich kann noch immer nicht mit Deinem Verlust umgehen. Dies je zu bewältigen ist nicht vorstellbar. Ich habe gestern erst erkannt, dass ich wieder ins Leben finden muss und auch möchte, denn sonst verliere ich mich weiter und weiter. Ich muss akzeptieren und verstehen, dass ich Dich nie mehr in den Arm nehmen kann. Es ist die schwerste Aufgabe meines Lebens, aber ich muss diesen Weg gehen und auch schaffen...hier gibt es noch Menschen, die mich brauchen. Und gerade als Mama möchte ich niemals versagen, weil Du mir das als Mama auch so vorgelebt und weitergegeben hast. Ich bin so sehr dankbar Dich gehabt zu haben. Deine Stimme und Deine kuscheligen, weichen Hände werde ich nie vergessen. Ich liebe Dich unendlich meine Prinzessin. Wir denken jeden Tag an Dich und werden auch an Weihnachten, zusammen mit Vati, noch mehr an Dich denken und in den Himmel schauen. Für immer vermisst und unvergessen, in ewiger Liebe♡

Deine Steffie | am 18. Dezember 2021 um 08:02 Uhr

♡Liebste Prinzessin, Du fehlst mir...gestern, heute, morgen, in Zukunft...für alle Zeit. Nichts und Niemand kann je Deinen Platz, Deine Rolle, Deine Funktion in meinem Leben einnehmen. Diese riesengroße Lücke in meinem Herzen wird nie mehr ausgefüllt werden. Du warst und bist Alles für mich. Auch nach 15 Monaten hat sich das nicht geändert. Keine Zeit wird das je ändern. Mir fehlen Deine Aufmunterungen, Zuversicht verbreiten und einfach Deine stets passenden Worte. Aber ich weiss, von da oben bist Du da für uns und schaust Dir Alles an. Manchmal lachst Du, manchmal weinst Du, manchmal bist Du glücklich, manchmal wütend, manchmal wärst Du gerne bei uns hier unten. Aber Du bist immer stolz auf uns, so wie Du es immer warst...Mama halt ♥️ Ich liebe und vermisse Dich sehr mein Engel♡ Viele Küsse♡

Deine Steffie | am 18. November 2021 um 10:29 Uhr

Mein Schatz , 15 Monate nun schon ohne dich . Allein zu leben ... 3 Worte , so leicht zu sprechen, doch so schwer zu leben ! Lebensmut behalten , Traurigkeit aushalten und die LIEBE festhalten! Sabine , du fehlst mir / uns . Du bleibst für immer in meinem HERZEN, dein Ehemann Bernd .

Altmann Bernd | am 18. November 2021 um 08:01 Uhr

Liebste Mama, 15 Monate ohne Dich - unfassbar wie schnell die Zeit vergeht und doch ist alles immer noch so nah. Es kehrt hier irgendwie auch keine Ruhe ein, es ist immer wieder irgendwas, wo man sich Sorgen macht und dies jetzt auch noch bewusster wahrnimmt und mehr hinterfragt, denn nochmal einen so schweren Schicksalsschlag zu durchleben, wäre unvorstellbar für mich, für uns.
Darum bitte ich Dich immer wieder, pass schön auf uns Alle von da oben auf.♡

Meine liebste Mama, ich habe es endlich realisiert und eine schöne Erinnerung an Dich unter die Haut tätowiert - es tut so gut ♡ Meine erste Worten zum Tätowierer nach Fertigstellung waren, "Du hast mich jetzt sehr glücklich gemacht", und das hat er tatsächlich, mit viel Feingefühl hat er eine schöne Erinnerung geschaffen, die nun für immer bleibt.
Ich vermisse Dich sehr und würde Dich zu gern drücken-es fehlt so sehr-Deine Wärme, deine Nähe, deine Liebe. ♡♡♡

Susi | am 18. November 2021 um 05:47 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, heute morgen bin ich, nach einer Woche Urlaub, wieder zur Arbeit gefahren. Allein die Anzeige im Auto, dass heute wieder der 18.eines Monats ist, ließ mir Tränen vom Gesicht laufen. Es wird für immer unbegreiflich bleiben, dass Du nicht mehr unter uns bist. Ich vermisse Dich so, so sehr. Für einige wirke ich vielleicht kalt, aber ich kann selten vor anderen meine Trauer, mein Schmerz zulassen. Ich mach das meist mit mir allein aus. Innerlich bin ich gebrochen für alle Ewigkeit. In den 14 Monaten fühle ich mich um einiges gealtert, innen und außen. Aber ich mache weiter, jeden Tag. Mal läuft es gut, mal weniger. Aber der Kampf muss sich allein deswegen lohnen, weil ich 2 tolle Kinder habe, einen lieben Mann und mein Schwesterherz und mein Papa-Herz.
Sie brauchen mich, ich brauche sie, wir brauchen uns. Und genau das hilft uns irgendwie jeden Tag weiter zu atmen. Du bist immer bei uns...zu jeder Zeit, an jedem Ort. Für immer unvergessen & für immer geliebt, ich vermisse Dich meine wundervolle Prinzessin♡

Deine Steffie | am 18. Oktober 2021 um 20:49 Uhr

Liebste Mama, 14 Monate nun schon ohne Dich und das Leben ist nicht leichter geworden, es fühlt sich alles noch so schwer an, aber doch versuche ich jeden Tag zu meistern.
Ich denke immer an Dich, aber es fällt mir an manchen Tagen nicht leicht , auf Deine Bilder zu schauen. Ich begreife es für den Moment nicht-es fällt mir schwer, die Realität darin zu erkennen.Manchmal möchte ich Dir einfach mal eine Frage stellen bzw. brauch einen Tipp, aber es ist nicht mehr möglich- es fehlt mir so sehr.
Nun mussten wir wieder Tage erleben, die so unverhofft gekommen sind und alles wieder hoch holten, ich hoffe es wird wieder alles gut. Pass bitte von oben schön auf uns alle auf.
Ganz viele Kussis und Umarmungen an Dich nach oben, bald habe ich die Erinnerungen an Dich nicht nur im Herzen, sondern auch unter der Haut.
Vermiss Dich ♡♡♡♡

Susi | am 18. Oktober 2021 um 08:54 Uhr

♡Liebste Prinzessin, 1 Jahr und 1 Monat sind es her, als wir Dich verloren haben. Manchmal fühlt es sich wie gestern an und manchmal frage ich mich wie schnell die Zeit vergeht. Aber egal wie man es sieht bzw fühlt, weh tut es weiterhin und dieses schmerzhafte Gefühl wird auch niemals aufhören. So sehr ich die bedingungslose Liebe für Dich gefühlt und von Dir bekommen habe, so sehr wirst Du mir immer fehlen...ein Leben lang.
In unserem Garten fliegt jeden Tag ein Schmetterling, er gibt mir Ruhe & Gewissheit, dass Du es bist und immer auf uns aufpasst. Ich vermisse & liebe Dich von ganzen Herzen ♡ Viele Küsse

Deine Steffie | am 18. September 2021 um 14:50 Uhr

Liebste Mama, nun ist wieder ein Monat vergangen, seitdem du nicht mehr da bist und es fühlt sich so an, als ob ich nun das ganze letzte Jahr nochmal durchlebe; denn dieses Jahr bin ich wie im Tran durchlaufen; versucht alles zu verstehen und die Tage irgendwie mit der Trauer zu vereinbaren und danach zu leben. Nun 1 Jahr und 1 Monat später nimmt man nun die vergangenen Tage bewusster war; nicht jeder Tag des letzten Jahres blieb hängen, aber es sind die Tage, die mit verschiedenen Emotionen und Gefühlen durchlebt wurden.
Ich vermisse Dich sehr und hätte Dich gerne bei mir....♡♡♡

Susi | am 18. September 2021 um 10:14 Uhr

Liebste Mama, am 07.09.2020 sind wir den letzten Weg gegangen und haben alle von Dir Abschied genommen.

>>Jeder Weg ist ein Abschied
Doch wir wissen und sind bereit,
Wir tragen dich bei uns
Für jetzt in alle Zeit!<<

Worte, die wir an diesen Tag gehört haben und jeder für Sich aufgenommen hat....es war ein trauriger Tag,
doch
Wir wissen, dass "Deine Wärme für immer da bleibt", denn "DU hast uns mit viel Liebe erfüllt."
Danke Mama für Alles ♡♡♡

Susi | am 07. September 2021 um 10:00 Uhr

Liebste Mama, heute vor einen Jahr konnte ich Dich das letzte Mal sehen und berühren. ♡♡

"Man solle doch den Verstorbenen so in Erinnerung behalten, wie er zu Lebzeiten war, heißt es"....
Nein, dass konnte ich so für mich nicht umsetzen, ich wollte bis zum Schluss und solange es noch möglich war deine Nähe spüren.
Die Aufbahrung war für mich ein wichtiger Teil, um zu begreifen, dass DU wirklich nicht mehr am Leben bist-ich musste bewusst und ein letztes Mal von deinem Körper Abschied nehmen. Es war ein schwerer Gang, aber enorm wichtig für die Seele.
Du fehlst....

Susi | am 26. August 2021 um 12:30 Uhr

Liebe Oma Biene ,
Ich kann gar nicht fassen das ein Anruf unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt hat ,, sie schläft bestimmt nur sehr tief „ waren Mamas Worte ich glaubte ihr mit einem mulmigen Gefühl jedoch fuhren Mama und Nuh mit Mina zu dir .Mama fragte mich ob ich mitkommen möchte doch ich sagte nein ich wollte nicht ins Krankenhaus ich habe mich davor gedrückt den ich hatte Angst .Ich bereue es bis heute zutiefst den dann hätte ich mich ein letztes Mal von dir verabschieden können und ich merkte schon sehr schnell das es ein Fehler war nicht mit Mama mitgekommen zu sein doch als die Nachricht kam das du es nicht schaffen wirst da brach mein Herz in unendliche Stücke ich kann gar nicht beschreiben wie sehr ich dich vermisse .Ich denke heut noch daran wie du mich umarmst das zaubert mir immer ein kleines Lächeln ins Gesicht.Du bist und warst mein Ein & Alles das wirst du auch für immer bleiben ich werde immer an dich denken !Ruhe in frieden Oma Biene 🖤Ich habe dich ganz dolle lieb kussi .deine Emi.

Emilia | am 19. August 2021 um 02:46 Uhr

18.08.2020, 23:47 Uhr
Dein Herz hörte auf zu schlagen, Dein zu kurzes Leben endete.
Mein Herz schlug weiter, Mein Leben endete auch irgendwie.

🖤1 Jahr🖤12 Monate 🖤52 Wochen
🖤365 Tage🖤8760 Stunden🖤
525600 Minuten🖤31536000 Sekunden🖤

Es wurde still-sehr still.
Dieses Leben ohne Dich-in dieser Zeit.
Und das Traurige ist, es kommen noch mehr Jahre, Monate, Wochen, Tage, Stunden und Sekunden hinzu - ohne Dich.

Die Zeit vergeht, sie fragt dich nicht.
Mir kommt es wie gestern vor,
als ich dich für immer verlor.
Dein Lachen, Deine Liebe fehlen mir sehr, die Trauer und der Schmerz werden täglich mehr. Einfach DU fehlst mir so sehr.

Meine wundervolle Prinzessin, die Zeit heilt absolut gar nix. Der tiefe Schmerz hat sich sehr in mir eingebrannt. Jeden Tag mache ich weiter, irgendwie. Ich werde hier gebraucht, das ist mein Halt und dafür kämpfe ich mich jeden Morgen aus dem Bett. Ich mache weiter Schritt für Schritt, Du würdest es nicht anders wollen.

Mama, Du fehlst seit der ersten Sekunde und es wird immer so bleiben. Ich liebe Dich unendlich meine wundervolle Prinzessin. Dein Herz hätte niemals aufhören dürfen zu schlagen, es war doch voller Güte & Liebe. Es wird für immer unbegreiflich sein und bleiben.
Für Dich versuche ich nun wieder mehr und mehr ins Leben zurück zu finden, ich werde Dich immer daran teilhaben lassen, denn Du gibst mir die Kraft von oben und in meinem Inneren trage ich Dich ewig bei mir. Du bist mein Herz, mein Atem, mein Leben.
Viele Küsse für Dich, wir denken immer an Dich & vermissen Dich schmerzlichst.

In ewiger Liebe 🖤

Deine Steffie | am 18. August 2021 um 23:47 Uhr

Liebe Oma Biene ,
Ich kann gar nicht fassen das ein Anruf unser ganzes Leben auf den Kopf gestellt hat ,, sie schläft bestimmt nur sehr tief „ waren Mamas Worte ich glaubte ihr mit einem mulmigen Gefühl jedoch fuhren Mama und Nuh mit Mina zu dir .Mama fragte mich ob ich mitkommen möchte doch ich sagte nein ich wollte nicht ins Krankenhaus ich habe mich davor gedrückt den ich hatte Angst .Ich bereue es bis heute zutiefst den dann hätte ich mich ein letztes Mal von dir verabschieden können und ich merkte schon sehr schnell das es ein Fehler war nicht mit Mama mitgekommen zu sein doch als die Nachricht kam das du es nicht schaffen wirst da brach mein Herz in unendliche Stücke ich kann gar nicht beschreiben wie sehr ich dich vermisse .Ich denke heut noch daran wie du mich umarmst das zaubert mir immer ein kleines Lächeln ins Gesicht.Du bist und warst mein Ein & Alles das wirst du auch für immer bleiben ich werde immer an dich denken !Ruhe in frieden Oma Biene 🖤Ich habe dich ganz dolle lieb kussi .deine Emi.

Emilia | am 18. August 2021 um 23:33 Uhr

Meine liebste Mama, vor einem Jahr hat dieser Tag uns um 23.47 Uhr zu den traurigsten Menschen gemacht-dein Herz hat aufgehört zu schlagen und ich war nicht zu diesem Zeitpunkt bei Dir. Ich wurde geweckt mit den Worten, Susi-Mutti ist eingeschlafen, mein Herz voller Liebe zu Dir zerbrach in mehrere Teile und es wird nie wieder vollständig werden, denn DU fehlst und das wird immer so bleiben.
Ich kann es bis heute nicht verstehen, es ist einfach unfassbar, welche Trauer uns hinterlassen wurde.
Zu wissen, dass ich DICH nie wiedersehen, nie wieder hören, sprechen und nie wieder berühren werde, macht mich so unglücklich und entsetzlich traurig. Ich habe das Gefühl innerlich zu verbrennen. Es fällt mir schwer, jeden Tag die Fassung zu wahren, aber nach außen die Trauer zu tragen, ist von vielen nicht gewollt und führt zu Unverständnis und so vereinbart man es mit sich selbst.
Was sage ich öfters in meinen Reden, "Familie, ist da, wo das Leben beginnt und die Liebe niemals endet" und dies wurde uns auch nach diesem schrecklichen Ereignis bewusst-nur mit Zusammenhalt, gegenseitiger Liebe und Verbundenheit, sowie gemeinsamer Zeit kann man die traurigen Tage durchleben -DU BIST NICHT MEHR DA, ABER IN UNSEREM HERZEN bist du immer und überall dabei. Würde dieses Gefühl oder dieser Glaube daran nicht sein, weiß ich nicht, wie man dann überhaupt einen Tag überstehen soll, denn dies gibt uns noch die Kraft weiter zu machen, die Momente zu leben und zu erleben, die du vielleicht noch gerne gemacht hättest, mit uns, alleine oder mit deinen Enkelkindern.
Die Vorstellung, jetzt noch all die Jahre ohne Mama auszukommen, ist ein unschönes Gefühl-die erste Begegnung, das Band des Herzen wurde so schnell durchgerissen, es blieb einfach keine Zeit mehr, um vielleicht noch die schönsten gemeinsamen Jahre zu erleben.
Es ist heute für uns Alle ein ganz schwerer Tag, jeder durchlebt diesen Tag mit seinen Gedanken, Gefühlen und Emotionen-jeder für sich, aber doch irgendwie gemeinsam.
Die Frage bleibt-WARUM DU? Du warst immer für uns alle da, hast dich gekümmert, um uns gesorgt und hast vieles möglich gemacht, egal ob es ging oder nicht-DU warst von Anfang an für uns da, du hast uns unterstützt in allen Belangen, standest mir in den drei schweren Jahren in der Schule beiseite-hast mir in der Zeit viel Mut, Tapferkeit und Liebe geschenkt-ohne dies wäre ich sicherlich jetzt nicht da, wo ich nun bin, DANKE MEINE LIEBE MAMA FÜR ALLES.
Ich vermisse Dich sehr, Deine Bilder kann ich an einigen Tagen nur schwer ansehen, denn dies lässt dann immer die Wirklichkeit, die Realität wahr werden und das ist dann schwer zu ertragen-ich muss mich dann schnell ablenken, um nicht in der Traurigkeit zu versinken.
"Die Zeit heilt alle Wunden"....Nein, dass wird nie passieren-die Trauer wird uns bis zum Ende unseres Lebens begleiten und der Schmerz wird uns mal mehr, mal weniger treffen-Mama ist halt Mama und das wird immer so bleiben. Ich liebe Dich für immer und ewig...ich hätte nur für Dich mehr machen sollen, nie hätte ich gedacht, dass uns nur so eine kurze gemeinsame Zeit gegeben wird, ich bin Dir für alles so dankbar und nun kann ich es Dir nicht mehr zurückgeben und das tut weh♡.
Ich schick Dir ganz viel Liebe, Küsschen und Umarmungen nach oben-nimm Sie auf und halt sie fest, bis wir uns wiedersehen.

*Die Liebe endet nie-was man einmal liebt, liebt man für die Ewigkeit*♡♡♡

Susi | am 18. August 2021 um 08:44 Uhr

Liebste Mama, heute, am 16.August, vor einem Jahr waren wir in Röbel zum Kinderfest, als Moritz einen Schmetterling aus Gips ausgemalt hatte. Die Farben konnte er sich aussuchen, er entschied sich für Schwarz und bisschen gelb. Dass das eventuell eine Bedeutung haben könnte, war mir nicht bewusst-in der Zeit bist du schon nicht mehr aufgewacht und die schlimmen Tage begannen....
"Lassen Sie sie menschlich in Hoyerswerda sterben"....diese Worte vom Arzt veränderten nun unser weiteres Leben... 🖤

Susi | am 16. August 2021 um 11:32 Uhr

Ein Jahr ohne Dich, meine liebe Sabine!

Wir lebten zusammen viele Jahre und teilten Freud und Leid, doch voneinander Abschied nehmen ist eine schwere Zeit.

Vielleicht bedeutet Liebe auch lernen, jemanden gehen zu lassen, wissen, wann es Abschied nehmen heißt.
Nicht zulassen, dass unsere Gefühle dem im Weg stehen, was am Ende wahrscheinlich besser ist für die, die wir lieben.

Danke für die Zeit, die wir gemeinsam verbringen durften . Doch plötzlich ist alles anders.

Lebe Wohl "Liebe meines Lebens" ♡
In dankbarer Erinnerung
dein Ehemann Bernd.

Bernd | am 13. August 2021 um 09:31 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, vor einem Jahr stand ich mit Dir in Frankfurt am Gleis und wir verabschiedeten uns voneinander. Du hattest ein paar Tage mit uns verbracht, wir haben viel unternommen und waren glücklich. Nichtsahnend dass dieses Glück bald für immer verschwand. Ich bin so dankbar für die gemeinsame Zeit, jeden Moment lasse ich immer wieder in meinen Erinnerungen aufleben. Selbst unsere Verabschiedung. Wir haben uns gesagt dass wir uns lieb haben und dass es schön war und dass wir nicht so traurig sein müssen, weil wir uns ja schon in weniger als 4 Wochen in Hoyerswerda wiedersehen werden...zur Einschulung Deines Enkels. Und dann kam Alles anders. Ich habe so Angst vor den kommenden Tagen, gib uns Kraft liebste Prinzessin,ja? Wir vermissen Dich so furchtbar doll, es ist schwer ohne Dich ein alltägliches Leben zu führen. Damals am Bahnsteig hätte ich Dich noch fester umarmen, noch mehr küssen und noch mehr liebe Worte sagen sollen, denn es war das letzte Mal dass Du es bewusst wahrnehmen konntest. Aber glaube mir, an Deinem Sterbebett hab ich Dir all das wieder gegeben, vielleicht hast Du es gefühlt, ich hoffe es sehr. Du konntest es nicht mehr erwidern, aber Du hast mir all das fast 37 Jahre lang jeden Tag geschenkt. Du warst die beste Mama auf der Welt und wirst es immer sein. Ich liebe Dich meine wundervolle Prinzessin ♡

Deine Steffie | am 31. Juli 2021 um 23:45 Uhr

Meine liebste Mama, 11 Monate, fast ein ganzes Jahr schon OHNE DICH, der Tag ist noch so greifbar, aber doch schon so weit fern-aber nur die Zeit rennt so schnell voran, denn deine zurückgelassene Liebe bleibt immer in unserem Herzen, sie ist jeden Tag in uns, deshalb fühlen sich die Tage manchmal sehr schmerzlich an, sie werden mit Traurigkeit umhüllt.
Es bleibt eine Lücke, die niemals mehr gefüllt wird...NIEMALS, ich kann einfach noch nicht verstehen, dass ich DICH -SO- nicht mehr wiedersehe. Ich werde nie darüber hinwegkommen....
Ich liebe und vermisse Dich♡♡♡

Susi | am 18. Juli 2021 um 06:37 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, am 18.07.2020 habe ich mich von Dir verabschiedet..wir waren zusammen im Urlaub und an dem Tag sind wir Alle nach Hause gefahren. Vati und Du nach Hoyerswerda und wir nach Hessen. Wir hatten schöne Tage verbracht und planten bereits weitere Urlaube. Ich wollte Dir unbedingt Kroatien zeigen. Nie, wirklich niemals hätte ich gedacht,dass das unser letzter gemeinsamer Urlaub war. Es sind nun 11 Monate die wir ohne Dich sind. Der erste Todestag rückt näher und ich habe solche Angst davor. Ich verdränge nachwievor meine Trauer, ich kann nicht über Dich reden ohne dass es wehtut. Da bricht Alles in mir zusammen. Wenn ich allein bin und an Dich denke, dann überkommen mich die Tränen und der Schmerz, aber reden kann ich nicht..mit niemanden. Ich merke aber, dass ich dies lernen muss, denn der Schmerz frisst mich immens auf. Mein Leben spielt sich gefühlt wie in einer Seifenblase ab...dies sind dann die ertragbaren Zeiten, aber sobald diese Blase einen kleinen Riss bekommt, zerplatzt sie und Alles ist einfach nicht mehr lebenswert. Alles weil Du so unendlich fehlst liebe Mama. In den letzten 4 Wochen vor Deinem Tod habe ich nicht nur den Urlaub mit Dir verbringen können, sondern Du warst auch nochmal bei uns in Hessen zu Besuch. Dafür bin ich zutiefst dankbar! Aber genau diese ganzen Tage spielen sich nun jeden Tag in meinem Kopf nochmal ab, nur mit einem anderen Blickwinkel. Ich schaue oft nach oben in den Himmel und denke jedesmal Du bist am Tag meine Sonne und abends der hellste Stern, Du passt immer von oben auf Deine Lieben auf. Das ist schön zu fühlen, aber ich würde ALLES dafür geben, um Dich wieder in den Arm nehmen zu können. Ich liebe und vermisse Dich meine wundervolle Prinzessin♡ Du hast mein Leben immer bereichert♡ Viele Küsschen, in ewiger Liebe♡

Deine Steffie | am 18. Juli 2021 um 01:14 Uhr

Meine liebste Mama, nun sind es schon zehn Monate, die du nicht mehr bei uns bist und es fühlt sich immer noch, wie gestern an-ich kann und will es einfach nicht verstehen. Es gibt Zeiten, da scheint alles normal zu sein, der Alltag lässt kaum den Gedanken an den schweren Verlust zu, aber dann gibt es auch Zeiten, wo der Verlust so nah ist, dass man am liebsten los schreien und einfach nur bei Dir sein möchte. Es ist unbeschreiblich...
Ich habe bald eine Trauung, wo von der Braut der Papa vor kurzen und auch sehr jung verstorben ist-diese Momente gehen mir sehr nah, aber die Wünsche des Brautpaares möchte ich auch erfüllen-das ist ihr Tag-so schwer es mir auch fallen wird. Die Worte werde ich auch an Dich insgeheim richten-Du bist immer bei uns, du hinterlässt eine Lücke, die mit den Erinnerungen schöner Gedanken, Augenblicke und Gefühle gefüllt ist. Es sind Spuren im Herzen, die nie vergehen und DICH immer bei uns haben.Ich Liebe Dich für immer meine liebste Mama♡♡♡

Susi | am 18. Juni 2021 um 06:13 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, mir kommt es manchmal vor als wäre es erst gestern geschehen, aber die Zeit sagt mir, dass wir bereits seit 10 Monaten ein Leben ohne Dich führen (müssen). Es ist verdammt schwer. Immer wieder überkommt mich die Trauer und der Schmerz. Ich vermisse Dich, Dein Lachen, Deine weichen Hände, Deine mentale Unterstützung, Deine Ratschläge, Deine Nachrichten...diese Liste ist endlos. Nichts in der Welt hat mehr Wert als Du, denn Du warst einfach die beste Mama, die man sich nur wünschen konnte. So langsam rückt Vatis Geburtstag näher und es tut so weh, denn vor einem Jahr waren wir noch zusammen im Urlaub, haben seinen Geburtstag gefeiert und ich bin mit Dir Sommerrodelbahn gefahren. Dabei haben wir so sehr gelacht, ich werde das nie vergessen. Meine wundervolle Mama, Dir geht es sicher gut da oben, denn leider sind schon viel zu viele liebe Menschen da. Zusammen ist man weniger allein, so weiss ich Dich in guten Händen, auch wenn wir unendlich gern mehr Zeit mit Dir noch verbracht hätten. Meine Liebe, ich drücke Dich, schicke Dir viele Küsschen und pass immer auf uns hier unten auf,ja? Ich liebe Dich für alle Ewigkeit mein Engel ♡

Deine Steffie | am 18. Juni 2021 um 05:58 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, die Zeit verfliegt so rasend schnell, genauso schnell und plötzlich wurdest Du aus unserem Leben gerissen. Doch auch wenn die Zeit vergeht, es fühlt sich Alles wie gestern an und keine verdammte Zeit wird uns jemals den Schmerz nehmen und die Wunden heilen. In unserem Leben ist viel Leere entstanden. Du warst der wichtigste Bestandteil in unserem Leben, eine Mama kann nichts ersetzen. Jeden Raum hast du mit Licht, Wärme und vor allem Liebe überflutet, das Alles fehlt unendlich. Immer warst Du präsent, hattest für Alles einen Rat oder eine Lösung, nun müssen wir ohne Dich vorankommen. Jeder Schritt ist schwer, auch nach 9 Monaten. Aber wir gehen weiter und weiter...für Dich,weil Du noch so viel erleben und sehen wolltest. Wir lieben Dich von ganzen Herzen meine wundervolle Prinzessin. Du fehlst uns unsagbar doll. Ich schick Dir viele Küsschen&Umarmungen in den Himmel mein Herz.
In ewiger Liebe, für immer unvergessen♡

Deine Steffie | am 18. Mai 2021 um 09:25 Uhr

Meine liebste Mama, die Monate OHNE DICH vergehen viel zu schnell, bereits 9 Monate müssen wir nun schon ohne Dich leben und das fällt nicht gerade leicht. Der Anschein trügt, denn innerlich sieht es ganz anders aus- man möchte einfach nicht, den Anderen auch traurig sehen und so versucht man, die Traurigkeit, den Schmerz und die Gedanken zu verstecken. Die Last bricht dann meistens Abends ein, wenn die Erinnerungen plötzlich und unerwartet - zum Beispiel durch einen emotionalen und tiefgreifenden Film, der gerade geguckt wurde, oder durch andere eintretene Ereignisse- den gut versteckten Schmerz hervorholen und das Lachen dadurch versiegen lässt. Mama, du fehlst mir sehr und das wird immer so bleiben; ich muss nur lernen, damit umzugehen....♡♡♡

Susi | am 18. Mai 2021 um 06:20 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, Susi hat bereits so tolle Worte für Dich gefunden und ich kann dem mich absolut anschließen. Der heutige Muttertag ist schwer zu ertragen, wenn eine so wundervolle, herzensgute & stets liebevolle Mama, die Du immer warst, nicht mehr hier bei uns ist. Es gibt keine Worte für diese schmerzvollen Gefühle, manchmal fressen sie einen so auf. Ich kämpfe irgendwie, weil Du nicht gewollt hättest, dass ich mich aufgebe. Ich mach das Alles für Dich und auch für meine Kinder; Deine Enkel, denn sie brauchen ihre Mama. Emi hat morgen Geburtstag: ihr erster Geburtstag ohne ihre Lieblingsoma. Wieder ein schwerer Tag für mich, aber wir werden ihn für Emi besonders schön machen und Du schaust Dir alles von oben an.
Prinzessin, du warst, bist und bleibst die beste Mama auf der Welt, ich bin soooo unendlich dankbar dass Du eine viel zu kurze Zeit an unserer Seite warst. Ich wünschte sooooo sehr, dass es ein langer Alptraum wäre, aber leider hat die Realität mich eingeholt...voller Schmerz.
Ich liebe und vermisse Dich sehr sehr sehr, mehr als alles andere. Du bist mein Ein und Alles, meine wundervolle Prinzessin; meine Mama. Ich küsse und umarme Dich, Du bist für alle Zeit un unserem Herzen. Eines Tages sehen wir uns wieder & dann lasse ich Dich nie mehr los.
In ewiger Liebe

Deine Steffie | am 09. Mai 2021 um 20:55 Uhr

Meine liebste Mama, heute ist wieder ein schwerer Tag für uns, es ist ein Tag, der nur den Mamas gilt und dies ist besonders traurig, denn wir haben unsere Mama verloren, von jetzt auf gleich und können nur noch mit dem Herzen, mit den Gedanken und den Erinnerungen mit Dir verbunden sein.
Ich möchte Dir Danken, dass Du mich auf die Welt gebracht und mir in unserer gemeinsamen, viel zu kurzen Zeit, soviel Liebe geschenkt hast. Du hast alles für uns gemacht und nun können wir Dir das nicht mehr zurückgeben.
Du fehlst uns sehr, denn du hast immer mit einer liebevollen Geste und deiner ruhigen Art einen Moment geschaffen, wo es uns gut ging und die Probleme und Ängste verschwanden. Nun müssen wir mit allen Alleine klar kommen und das ist so schwer.
Ich schick Dir ganz viele Küsschen nach oben liebste Mama, sei ganz doll umarmt, DANKE DIR FÜR ALLES ♡♡♡

Susi | am 09. Mai 2021 um 06:54 Uhr

♡"Doch am hellsten und größten ist die Liebe, die Du in mir hinterlassen hast""

Meine wundervolle Mama, liebe Prinzessin, so groß der Schmerz war, ist und für immer bleibt...Dank Deiner stetigen, überragenden Liebe, die Du uns immer gegeben hast, trage ich diese Liebe mit voller Hingabe in mir weiter. Denn so habe ich das Gefühl, dass ich für Dich selbst irgendwie weiterleben kann, da Dein Leben viel zu kurz war. Ich sehe das als meine weitere Aufgabe im Leben und ich verspreche Dir, ich werde Dich immer glücklich machen. Mein Herz, du bist seit 8 Monaten nicht mehr bei uns, es fühlt sich immer noch so unendlich leer und nicht real an. So oft merke ich, dass ich Deinen Tod noch immer verdränge. Schaue ich ein Bild von Dir nur eine Sekunde zu lang an oder bin nur einen Moment zu tief in meiner Erinnerung an Dich versunken, gibt es mir so einen Stich ins Herzen. Dieser Schmerz ist nicht in Worte zu fassen. Es tut so weh, immer dann muss ich den Tränen freien Lauf lassen, sonst ersticke ich. Meine liebe Prinzessin, Du fehlst unendlich aus tiefsten Herzen.
Wir lieben Dich & werden Dich für alle Zeit in unseren Herzen&Gedanken tragen.
Viele Küsschen & Umarmungen liebste Mama ♡

Deine Steffie | am 18. April 2021 um 09:12 Uhr

Meine liebste Mama, nun ist wieder ein Monat vergangen, der 8.Monat ohne Dich, die 8 - die nie endende Zahl, die Unendlichkeit, die Zahl, die sich immer um sich selbst kreist und nie damit aufhört-so geht es auch mir, der Film der letzten drei Tage mit Dir hört nie auf; er läuft immer weiter in meinen Kopf, in meinen Gedanken, in der Nacht, im Schlaf....jederzeit und hat kein Happy End...es wird nie dazu kommen. Wir konnten Dir nicht helfen, wir mussten hilflos mit zu sehen und dieses Schicksal akzeptieren....einfach so. Es tut wahnsinnig weh...immer und immer wieder.
Du bist mir aber nah-jederzeit muss ich an dich denken, wenn es zu emotionalen Momenten kommt-ich habe wieder begonnen, Trauungen vorzunehmen und die erste große Trauung wurde mit dem Lied von Helene Fischer "Wenn du lachst" begleitet....
>>Wenn Du lachst, machst Du mein Leben heller...<< da war es bei mir schon aus, denn Du lachst für uns nicht mehr und das Leben wurde dunkler....Wir vermissen Dich so ♡♡♡

Susi | am 18. April 2021 um 06:57 Uhr

Liebste Mama, heute ist der erste April und keine Nachricht von Dir...du hast es immer wieder geschafft, obwohl ich ganz doll aufgepasst habe, mich in den April zu schicken-du hattest immer so originelle Aprilscherze, dass ich nie daran gezweifelt habe, dass sie nicht stimmen würden...es fehlt, so wie DU ♡♡♡

Susi | am 01. April 2021 um 08:39 Uhr

Meine liebste Mama, Jeder Tag der vergeht, ist ein Tag mehr ohne Dich, 7 Monate sind seitdem schon vergangen-die Zeit, die rennt so schnell davon und es ist immer noch so irreal.
Es ist alles noch so nah, deine Liebe, dein Lachen, unsere Gespräche, deine letzten Zeilen "Das ist ja cool"- pure Freude, die am nächsten Tag ins Leere fielen-einfach so, ohne es zu wissen bzw. zu ahnen.
Der Schmerz wird nie vergehen, er wird nur verdrängt, um zu funktionieren. Eigentlich geht es mir gar nicht gut. Wie Steffie Dir schon schreibt, ist die 18 für uns keine schöne Zahl mehr, der Abend zuvor ist so schrecklich-die Gedanken über den Verlust machen einfach nur benommen und traurig. Es ist ein merkwürdiges Gefühl; als würdest du uns bei Dir haben möchten.
Ich vermisse Dich sehr....
Ganz viel Liebe sende ich zu Dir nach oben ♡♡♡

Susi | am 18. März 2021 um 06:05 Uhr

♡Meine liebe Prinzessin, wieder ist ein Monat ohne Dich vergangen, wieder unzählige Wochen, Tage, Stunden, Minuten und Sekunden ohne Dich. Die Zahl 18 ist ein Grauen für uns geworden, dabei ist es doch eigentlich nur eine Zahl von Vielen. Am 18.Tag eines Monats geht es uns immer besonders schlecht, denn da wurdest Du uns genommen. Wir verbinden mit dieser Zahl diesen unfassbaren schmerzlichen Verlust, deswegen ist es für uns nicht einfach so eine Zahl. Wir hassen sie, werden das auch immer tun. Es wird niemals aufhören, genauso wie der Schmerz niemals nachlässt. Ich komme manchmal ganz gut klar, mit Ablenkung ist vieles machbar und auszuhalten, aber sobald ein Wort, eine Erinnerung oder ein Gedanke über Dich fällt,breche ich schlagartig ein. Ich merke, dass meine Trauerbewältigung längst nicht abgeschlossen ist. Manchmal frage ich mich sogar ob ich damit überhaupt schon angefangen habe, weil ich Deinen Tod nicht an mich ranlassen kann. Ich versuche irgendwas von dem Ganzen zu verstehen, lasse alles Geschehene wieder und wieder in meinem Kopf abspielen, aber es bleibt unbegreiflich, unnahbar und irgendwie befremdlich. Meine Mama war doch gerade noch bei uns zu Besuch, wir hatten tolle Tage zusammen erlebt und bei der Verabschiedung am Gleis sagten wir uns noch, dass wir nicht traurig sein müssen, weil wir uns ja schon in wenigen Wochen zur Einschulung wiedersehen. Es waren unsere letzten gemeinsamen Aufnahmen aus unserem Leben. Ich werde sie nie vergessen. Ich liebe Dich meine wundervolle Prinzessin.
Für immer im Herzen und unvergessen♡

♡Du warst es wert so sehr geliebt zu werden, Du bist es wert dass so viel Traurigkeit geblieben ist an Deiner Stelle♡

Deine Steffie | am 18. März 2021 um 00:03 Uhr

Liebste Mama, nun ist Birgit bei Dir und ich hoffe, Sie hat Dich ganz doll gedrückt von mir. Es war ein schwerer Abschied, der mir sehr nah ging, denn ich ich hatte beim Betreten der Trauerhalle gleich die Erinnerungen an deine Beisetzung wieder im Kopf; ich konnte dies alles gar nicht richtig erfassen und es war nicht leicht, mir das Bild von deiner Schwester anzuschauen; es war ein sehr schönes Bild, aber ich habe Dich auch darin gesehen-ihr seit Euch so ähnlich.
Ich habe Halt bei Oma und Opa gefunden-es war für Alle nicht einfach, so kurz nach Dir nochmal diesen Weg zu gehen. Auf dem Weg zum Grab spielte ein Trompeter, aber dies hast du sicherlich auch gehört, denn du bist nicht weit entfernt von Birgits letzter Ruhestätte. Ihr seit nun vereint und könnt nun gemeinsam auf uns aufpassen. Ihr bleibt Unvergessen und für immer geliebt. Liebste Grüße zu Euch in dem Himmel. ♡♡♡

Susi | am 05. März 2021 um 21:13 Uhr

Meine liebe Prinzessin, wundervolle Mama ♡ Den ganzen Tag hatte ich mit Deinem heutigen Geburtstag zu kämpfen, es ist der erste Geburtstag ohne Dich. Es gibt noch immer so viele Momente, wo mir nicht klar sein will, dass Du wirklich nicht mehr unter uns bist. Und wenn es mir dann doch bewusst wird, dann tut es umso mehr weh. Ich denke jeden Tag an Dich mein Engel, heute umso mehr.
Lass Dich da oben im Himmel feiern mein Herz. Wir haben heute Ballons mit kleinen Briefchen zu Dir steigen lassen, Du wirst sie sicher bekommen.
Wir lieben Dich für immer und ewig, viele Küsschen
P.S. Du fehlst sehr sehr sehr sehr ... ♡

Deine Steffie | am 04. März 2021 um 18:26 Uhr

Liebste Mama,
heute ist Dein Tag, Dein Geburtstag; es ist kein Tag, wie jeder Andere-deshalb bleibe ich heute auch zu Hause, denn es ist nicht leicht, diesen Tag mit Freude zu begrüßen. Ich möchte bei Dir sein und Dich drücken und Dir sagen, wie Dankbar ich bin, dass Du meine Mama warst-in meinen Herzen bleibst Du es auch für immer.
Du fehlst mir und ich hoffe Du kannst mit Oma Martha, Oma Lucie und Opa Walter den schönen Tag heute verbringen. Morgen wird Tante Birgit auch bei Euch sein.
Ich schicke Dir viele liebe Geburtstagsgrüße nach oben und meine nie endete Liebe zu Dir. Kussi ♡♡♡

Susi | am 04. März 2021 um 06:30 Uhr

♡Meine wundervolle Prinzessin, ein ganzes halbes Jahr ohne Dich "überstanden" und erlebt. Dein Tod bleibt noch immer unbegreiflich, die Frage nach dem "Warum" für immer unbeantwortet. Es gibt sowieso keine Antwort darauf, das Leben endet nun mal mit dem Tod...mal später und mal zu früh. Bei Dir war es definitiv viel zu früh. Du hast das Leben geliebt, warst eine Vollblut-Mama und Oma. Es ist schwer ohne Dich zu leben, aber Du hättest uns nie traurig machen und sehen wollen, deswegen müssen wir diesen Weg ohne Dich gehen. Schritt für Schritt und Du blickst auf uns herab. Manchmal wünschte ich Du könntest mir einen Rat geben oder mir Deine Meinung sagen, aber nun muss ich mich auf mein Gefühl verlassen, dass durch Dich stärker denn je geworden ist. Denn ich weiss, Du fühlst immer mit mir, Susi oder Vati. Wir 3 halten sehr zusammen, nur so schaffen wir jeden Tag. Ich bekomme manchmal Geschenke von ihnen, diese erinnern immer an Dich. Bilder kann ich mir kaum von Dir ansehen, das geht immer direkt ins Herz und schmerzt. Auch wenn ich sehe wie sich Deine Enkel entwickeln und mir einfach bewusst wird, dass Du das nicht miterleben kannst, dann zerreißt es mich. Du warst so eine tolle Oma. Nun kauft Vati für die Enkel immer ein, er möchte Deine Taten weiterführen. Nun ja mein Engel, schon bald hast Du Geburtstag, daran denken dürfen wir nicht, aber wir werden Dir Luftballons in den Himmel schicken. Mein Herz, wir lieben Dich unendlich von ganzen Herzen und genauso vermissen wir Dich auch.
In ewiger Liebe & viele Küsschen zu Dir da oben P.S. Drück Oma & Uroma von mir ♡

Deine Steffie | am 18. Februar 2021 um 16:45 Uhr

Liebste Mama,
6 Monate - ein ganzes halbes Jahr - nun ohne Dich und der Schmerz hört nicht auf.
Ich habe noch immer keinen Weg gefunden, wie mein Leben ohne Dich aussehen soll, immer nur verdrängen und lächeln fällt auch von Zeit zu Zeit schwerer - denn das zeigt nicht das Innere in mir, die Seele, nur das Äußere.
Ich vermisse dich unendlich; wieso wurdest Du uns nur genommen!?
Es vergeht kein Tag, an dem ich nicht an Dich denke und das Unbegreifliche verstehe. Das Leben verändert sich von einem Tag auf den anderen; plötzlich ist nichts mehr so, wie es war und das ist das Unfassbare - diese Fragen, die dann aufkommen "Hätte, Wäre, Wenn" kann dann keiner mehr beantworten. Man muss es dann einfach so akzeptieren....
Der Schmerz wird ewig bleiben und nie vergehen und auch meine bedingungslose Liebe zu Dir wird immer bleiben!
Mama, Ich liebe dich. Du bleibst immer in meinem Herzen, bis wir uns wiedersehen ♡♡♡

Susi | am 18. Februar 2021 um 06:16 Uhr

Meine liebe Prinzessin, 5 Monate sind vergangen und der Schmerz lässt nicht nach. Dieses Gefühl wird nie aufhören, weil Dein Verlust so unbegreiflich ist. Ohne Dich das Leben weiter zuführen ist ein schwerer Weg. Ich möchte immer für Alles und Jeden stark sein, denn so kennst Du mich. Aber wenn ich mal für einen Moment allein bin, dann spüre ich wie gebrochen ich bin. Du wirst immer fehlen liebste Prinzessin, in jeder Sekunde an jedem Ort. Du warst immer die beste Mama & Oma der Welt und so tragen wir Dich auch weiterhin jeden Tag in unserem Herzen und lassen Dich in unseren Erinnerungen & Erzählungen aufleben.
♡Ich liebe Dich unendlich für immer und ewig♡ Kuss mein Engel ♡

Deine Steffie | am 18. Januar 2021 um 23:34 Uhr

Meine liebste Mama, nun sind es schon fünf Monate ohne Dich und an jeden Tag mehr wird es für uns bewusster, auch wenn der Gedanke daran schmerzvoll ist. Letzte Woche Dienstag hat es das erste Mal wieder mächtig geschneit-es kam sonst früh gleich immer deine Nachricht >> Guten Morgen mein Kind, bist du gut auf Arbeit angekommen?<< diesmal leider nicht, aber Vati hat diesen Teil übernommen, als hätte er es gespürt, was ich sehr schön fand. Das sind Erinnerungen, die für immer bleiben werden-es wird geweint und gelacht; diese Momente lassen den Tag dann nicht so traurig erscheinen.
Ich liebe Dich für immer ♡♡♡
P.S. Pass von oben auf deine Schwester Birgit auf; vielleicht hilft es noch.....

Susi | am 18. Januar 2021 um 06:16 Uhr

Liebste Mama, ein neues Jahr hat begonnen, es war schwer für mich ins Jahr 2021 zu starten, denn in 2020 hatte ich Dich noch-konnte mit Dir Lachen, Dich umarmen, Dich festhalten, einfach Deine Tochter sein....nun habe ich das Alles nicht mehr, nur noch in meinen Herzen und in meinen Erinnerungen bist du und das tut mir so weh. Es fällt mir schwer, innerlich nicht zu zerbrechen, denn du warst der Halt, den ich gebraucht habe und vieles vieles mehr. Das Glück liegt in weiter Ferne und kann nur beginnen, wenn Du uns den richtigen Weg zeigst, auf uns aufpasst und wieder Sonne in unseren Leben bringst. Ich liebe Dich für immer und ewig ♡♡♡

Susi | am 01. Januar 2021 um 11:06 Uhr

Meine wundervolle Prinzessin, kein einziges Gefühl kann beschreiben was in mir vorgeht, seitdem Du nicht mehr unter uns bist ♡ Meine Festung, mein Halt, meine Zuhörerin, meine Ratgeberin & meine Beschützerin warst Du...das ist von heute auf morgen alles weggebrochen ♡ Mein Herz & meine Seele werden sich nie davon erholen ♡Nun sind 4 Monate ohne Dich vergangen, es ist einiges passiert und ich wünschte ich könnte Dir davon erzählen und Dir Alles zeigen ♡ Aber dieses Weihnachten kommt Vati ohne Dich zu uns ♡ Die nächsten Tage werden unendlich traurig, mein Geburtstag oder Weihnachten sind für mich nichts mehr wert ohne Dich ♡ Du fehlst uns so so sehr mein Herz, meine Welt ist richtig leer geworden ohne Dich ♡ Ich hoffe eines Tages kann ich wieder leben wie Du es Dir für mich gewünscht hättest ♡ Wir lieben Dich von ganzen Herzen & in Gedanken & im Herzen bist Du immer bei uns ... für alle Zeit ♡ Kuss mein Herz ♡

Deine Steffie | am 18. Dezember 2020 um 14:47 Uhr

Liebste Mama,
>Wenn Tränen eine Treppe bauen könnten und Herzschmerz eine Straße, dann würde ich den Weg zum Himmel gehen und DICH zurückholen.< DU FEHLST MIR SO und es ist immer noch so unbegreiflich♡ Ich wollte mit Dir noch so viel schöne Momente erleben und all das zurückgeben, was ihr für uns Kinder getan habt. Es ist nicht mehr möglich und das tut so unheimlich weh. Jetzt steht Weihnachten vor der Tür, es wird für uns sehr emotional und schwer zu überstehen sein; alles ohne Dich. Im Herzen bist Du aber dabei.
♡Ich liebe Dich♡

Susi | am 18. Dezember 2020 um 06:36 Uhr

Meine liebe Prinzessin, 3 Monate, ein Vierteljahr... ohne Dich ♡ Es ist so unendlich schwer mit diesem Gedanken leben zu MÜSSEN. Manchmal schaffe ich es ganz gut, weil ich weiss Du hättest es so gewollt. Dann lebe ich auch für Dich weiter. Aber dann sind da wieder diese Tage, diese Stunden oder Momente, an denen mich die Gedanken und Erinnerungen so sehr mit Schmerz erfüllen, dass ich glaube zu ersticken. Es erdrückt mich. Die Vorstellung, dass Du nicht mehr wiederkommst oder ich keine Nachricht mehr von Dir erhalte, ist schwierig anzunehmen und noch in weiter Ferne. Vielleicht eines Tages, vielleicht irgendwann. Wir denken immer an Dich, Du warst der wundervollste Mensch der Welt. Voller Liebe und Güte für die Menschen, die Du geliebt hast. In ewiger Liebe und für immer unvergessen ♡
P.S. Ich habe am WE mit Deinen Lottozahlen 3x drei Richtige gehabt...irgendwann gewinne ich für Dich den Jackpot, das habe ich Dir versprochen ♡ Ich liebe Dich wundervolle Prinzessin ♡

Deine Steffie | am 18. November 2020 um 08:54 Uhr

Liebste Mama, ich vermiss Dich so - 3 Monate muss ich schon ohne deine Nähe, dein Lachen, deine Wärme und deinen "Hallo mein Kind" auskommen, weißt du wie schwer das ist-es tut so unheimlich weh und das Tag für Tag. Wenn ich mir deine Bilder anschaue, kann ich es einfach nicht begreifen, dass das wirklich wahr ist-WARUM DU!?
Du fehlst uns sehr-für immer und ewig, bis wir uns wiedersehen. Ich liebe Dich ♡

Susi | am 18. November 2020 um 07:46 Uhr

Liebste Mama, es ist immer noch für uns unbegreiflich, dass du nicht mehr da bist und uns mit deiner fürsorglichen Liebe und deinem Lachen umsorgst-Du fehlst uns wahnsinnig; mit den vielen Erinnerungen an Dich bist Du uns aber ganz nah. Ich schick Dir ganz viele Küsschen nach oben; für immer geliebt und für immer vermisst bleibst du in unseren Herzen ♡♡♡

Susi | am 18. Oktober 2020 um 20:47 Uhr

Meine wundervolle Prinzessin, unerträglich aber auch gleichzeitig unsagbar schön sind die Gedanken und Erinnerungen an Dich. Ich habe Dir so viel zu erzählen, aber Antworten gibt es keine mehr. Jedoch weiss und fühle ich, dass Du da oben auf Deine Liebsten aufpasst und uns jeden Tag auf\'s Neue Kraft und Zuversicht schickst, damit wir weiterhin so leben wie Du es Dir für uns gewünscht hättest. Wir lieben Dich unendlich doll, zum Glück wusstest Du das. Liebste Prinzessin, Du fehlst uns! Das Vermissen und der Schmerz werden nie aufhören.
2 Monate und noch immer unfassbar !
In ewiger Liebe und viele Küsschen mein Engel ♡

Deine Steffie | am 18. Oktober 2020 um 12:47 Uhr

Meine liebe Prinzessin,ich vermisse unsere täglichen Nachrichten, doch noch mehr vermisse ich dich ♡ 1 Monat ist es her, 1 Monat ohne Dich. Für mich noch immer unbegreiflich, für viele andere sicher auch. Du fehlst an jedem Ort, in jeden Moment, immer und überall ♡
Man sagt Zeit heilt Wunden, aber das ist unvorstellbar. Wir müssen mit der Zeit lernen mit dem Verlust, den Schmerz umzugehen und weiterzuleben, aber heilen wird das nie mehr. Du bist / warst unsere Mama, allein das sagt Alles über den Schmerz aus. Wir denken immer an Dich, du wirst immer meine Prinzessin bleiben ♡
In ewiger unvergesslicher Liebe
♡Du fehlst♡

Deine Steffie | am 18. September 2020 um 11:21 Uhr

Meine liebe Mama, bis an das Ende der Welt würde ich gehen, um Dich noch einmal zu sehen, zu umarmen, mit Dir zu reden und um Dir sagen, Wie sehr Ich Dich Liebe und Dich wahnsinnig vermisse - ein Monat ist das nun her, als Du von uns fortgingst und es tut immer noch so weh....du bleibst immer in unserem Herzen, die Erinnerungen an Dich werden immer bleiben❤

Susi | am 18. September 2020 um 06:28 Uhr

Wir danken dir liebe Sabine für die liebevolle Betreuung unserer Kinder in der Kita.
Wir werden dich nie vergessen.
Ruhe in Frieden.

Familie Neubert | am 02. September 2020 um 15:06 Uhr

Für immer unvergessen und immer in unseren Herzen ! Du fehlst uns unendlich für alle Zeit ! ♡♡♡♡

Steffie mit Familie | am 31. August 2020 um 13:19 Uhr

Die Zeit heilt nicht alles; aber sie rückt vielleicht das Unheilbare aus dem Mittelpunkt.
Ludwig Marcuse

Katrin | am 29. August 2020 um 14:24 Uhr
Du wirst so sehr vermisst ♡ S.

Du wirst so sehr vermisst ♡ S.

Lieb Dich für immer , deine Su

Lieb Dich für immer , deine Su

In Liebe dein Bernd.

In Liebe dein Bernd.

Steffie mit Familie ♡

Steffie mit Familie ♡

Du fehlst Prinzessin ♡

Du fehlst Prinzessin ♡

Happy Birthday  , dein Bernd .

Happy Birthday , dein Bernd .

Steffie, Nuh, Emilia & Mina

Steffie, Nuh, Emilia & Mina

Happy Birthday Mama ❤️ Deine Susi

Happy Birthday Mama ❤️ Deine Susi

Steffie, Vati, Nuh, Emilia & Mina

Steffie, Vati, Nuh, Emilia & Mina

Dein Ehemann  BERND  🖤

Dein Ehemann BERND 🖤

♡♡♡Denk an Dich, Deine Susi♡♡♡

♡♡♡Denk an Dich, Deine Susi♡♡♡

Deine Steffie 🖤

Deine Steffie 🖤

Bernd Altmann

Bernd Altmann

In ewiger Liebe dein Bernd.

In ewiger Liebe dein Bernd.

In Liebe dein Ehemann BERND

In Liebe dein Ehemann BERND

In ewiger Liebe Deine Steffie

In ewiger Liebe Deine Steffie

In Liebe deine Susi ♡

In Liebe deine Susi ♡

Bernd

Bernd

Mandy & Jolina

Mandy & Jolina

Steffie, Nuh, Emilia & Mina Malie

Steffie, Nuh, Emilia & Mina Malie

Happy Birthday in heaven ♡♡♡♡♡

Happy Birthday in heaven ♡♡♡♡♡

Heidi

Heidi

Du fehlst ♡

Du fehlst ♡

Steffie,Nuh,Emilia&Mina Malie

Steffie,Nuh,Emilia&Mina Malie

Uwe Karius geb. Haak

Uwe Karius geb. Haak

Petra Richter

Petra Richter

Doreen Ott-Amelung

Doreen Ott-Amelung

Familie F.

Familie F.

Holly F.

Holly F.

Elke und Knut Kallmeier

Elke und Knut Kallmeier

Matthias

Matthias

Maik

Maik

Familie Neubert

Familie Neubert

Onkel Horst-Peter  und Karin

Onkel Horst-Peter und Karin

Kerstin und Wolfgang Heiland

Kerstin und Wolfgang Heiland

Daniela

Daniela

Nadine

Nadine

Dolly

Dolly

Moritz

Moritz

Bernd

Bernd

Mario

Mario

Gisela

Gisela

Marian

Marian

Katrin Trinks

Katrin Trinks

Mina Malie

Mina Malie

Nuh

Nuh

Emilia

Emilia

Enrico

Enrico

Susi

Susi

Steffie

Steffie

tripadvisor flickr americanexpress bandcamp basecamp behance bigcartel bitbucket blogger codepen compropago digg dribbble dropbox ello etsy eventbrite evernote facebook feedly github gitlab goodreads googleplus instagram kickstarter lastfm line linkedin mailchimp mastercard medium meetup messenger mixcloud paypal periscope pinterest quora reddit rss runkeeper shopify signal sinaweibo skype slack snapchat soundcloud sourceforge spotify stackoverflow stripe stumbleupon trello tumblr twitch twitter uber vimeo vine visa vsco wechat whatsapp wheniwork wordpress xero xing yelp youtube zerply zillow px aboutme airbnb amazon pencil envelope bubble magnifier cross menu arrow-up arrow-down arrow-left arrow-right envelope-o caret-down caret-up caret-left caret-right